Schulungen

Nachschulung

Bei Alkohol oder Drogen am Steuer, verkehrsauffälligem Verhalten oder im Rahmen des Vormerksystems wird von der Behörde begleitend zum Führerscheinentzug eine Nachschulung angeordnet.

Nachschulung

Screening-Untersuchung

Für BewerberInnen um eine Lenkerberechtigung der Klasse D (Bus).

Screening Test

Verkehrspsychologische Untersuchung (VPU)

Verkehrspsychologische Stellungnahme bei Alkohol-, Drogen- oder anderen Verkehrsdelikten.

VPU

Ladungssicherung

Gerne schulen wir Ihre Mitarbeiter zum Thema Ladungssicherung mit folgenden Inhalten:

  • Rechtliche Grundlagen (Vorschriften)
  • Physikalische Grundlagen
  • Arten der Ladungssicherung
  • Ladungssicherungsmittel
  • Anforderungen an die Fahrzeugaufbauten
  • Berechnung der Ladungssicherung
Ladungssicherheit

Digitaler Tachograph

Ist eine Auffrischung zum Thema „Digitaler Tachograph“ erwünscht? Gerne unterweisen wir Ihre MitarbeiterInnen zu den Themen:

  • EU-Sozialvorschriften
  • Handhabung des digitalen Kontrollgerätes und der Fahrerkarte (anhand des Demo-Koffers)
  • Pflichten der LenkerInnen
Digitaler Tachograph

C95/D95-Weiterbildung

Der Fahrerqualifizierungsnachweis wird auf maximal 5 Jahre ausgestellt. Innerhalb dieses Zeitraumes ist wiederum eine Weiterbildung im Ausmaß von mindestens 35 Stunden bei einer ermächtigten Ausbildungsstätte zu absolvieren.

C95/D95 – Weiterbildung

Um bei relevanten Themen auf dem neuesten Stand zu bleiben, bieten wir verkehrsrelevante Schulungen und Weiterbildungen an. Für Klein- oder Großgruppen, je nach Wunsch.

Scheuen Sie sich nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir bemühen uns, auf Ihre individuellen Wünsche einzugehen.

„Die größten Meister sind diejenigen, die nie aufhören, Schüler zu sein.“ (Ignaz Anton Demeter)