2. Lockdown: Fahrschulen müssen wieder schließen!

Stand: 16. Nov. 2020
Wie schon im 1. Lockdown müssen alle Fahrschulen in ganz Österreich als Dienstleistungsbetriebe auch im 2. Lockdown ihre Türen schließen. Der 2. Lockdown gilt vorerst von 17. November bis mindestens 6. Dezember 2020.
(also Montag, 16. Nov., ist noch ganz normaler Betrieb).

Bis auf weiteres ist ab Dienstag, 17.11.2020, 0:00 Uhr, folgendes untersagt und somit auch abgesagt:
- Persönliche Kundenberatungen
- Fahrstunden
- Theoriekurse
- Computerprüfungen
- Praktische Fahrprüfungen
- Perfektionsfahrten
- Fahrsicherheitstrainings

Wir werden unseren Bürobetrieb bis einschließlich 01. Dez. einstellen und sind bis dahin auch telefonisch nicht erreichbar. Anfragen bitte ausschließlich per Email unter office@fahrschule-euroline.at. Diese werden wir natürlich zeitgerecht beantworten.

Solange kein fixer Öffnungszeitpunkt bekannt ist, werden wir keine Fahrstunden, Perfektionsfahrten, Prüfungstermine oder dgl. vereinbaren. Sollte der Lockdown verlängert werden, muss wiederum alles umgeplant werden - bitte um Verständnis.

Für anfallende Beobachtungsfahrten sendet uns einfach ein Email, wir melden uns bei euch.

Sobald wir von Seiten des Ministeriums und der Behörden grünes Licht bekommen, nehmen wir mit euch Kontakt auf.

Neukunden können sich gerne bereits über unser Online-Formular für die nächsten Kurse anmelden und per Email informieren.

Bitte um Verständnis und bitte haltet Abstand, um rasch wieder zum Regelbetrieb zurückkehren zu können.

Bleiben Sie gesund.

Ihr EUROLINE-Team