CORONA – Update

Zuletzt aktualisiert am 05.02.2021

Gute Nachrichten! – Heute wurde die neue Verordnung des Gesundheitsministeriums veröffentlicht. Fahrschulen profitieren von den Lockerungen, womit wieder ein halbwegs normaler Betrieb möglich ist.

Was ist somit erlaubt (bis vorerst 17. Feb. – solange gilt diese Verordnung):

  • Fahrstunden (keine Gruppenfahrten)
  • Computerprüfungen
  • Praktische Prüfungen
  • Beobachtungsfahrten
  • Perfektionsfahrten (keine Gruppenfahrten)
  • Fahrsicherheitstrainings

Hygienevorschriften

  • Verpflichtende Tragen einer FFP2-Maske
  • Einhaltung eines 2 m Abstandes
  • 20 m² Regel im Kundenbüro (somit nur 1 Person in unserem Büro oder mehrere Pers. aus einem Haushalt

Es ist überall eine FFP2-Maske zu tragen!!

Das Verkehrsministerium hat klargestellt, dass keiner aufgrund des Lockdowns benachteiligt wird. Das heißt, dass keine Fristen für die Ausbildungen, Prüfungen und Perfektionsfahrten ablaufen. Hier braucht ihr keine Sorgen haben.

Büro wieder im vollen Umfang geöffnet

Ab sofort ist unser Büro wieder zu den normalen Öffnungszeiten besetzt. Wir sind für euch erreichbar:
Mo – Fr., 9 – 13 und 14 – 18 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten hinterlassen Sie uns bitte eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter (07289 / 4090) oder senden Sie uns Ihr Anliegen an office@fahrschule-euroline.at. Wir rufen ehestmöglich zurück.


Euer EUROLINE-TEAM