CORONA – Update 17.01.2022

Zuletzt aktualisiert am 17.01.2022, 12:00 Uhr

Fahrschulen öffnen wieder unter bestimmten Auflagen

Im Lehrsaal (Distance Learning)

Das BMK (Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie) ermöglicht das Distance-Learning von 22.11.2021 bis vorerst zum 05.03.2022. Die Kurse für BUS bzw. LKW finden im Präsenzunterricht statt (berufliche Notwendigkeit = 3G).

Fahrstunden / Perfektionsfahrten

Dürfen wieder uneingeschränkt absolviert werden. Folgende Vorschriften sind einzuhalten:

  • FFP2-Maske
  • 3G-Nachweis

Beobachtungsfahrten (1.000 km bzw. 2.000 km)

Beobachtungsfahrten dürfen ebenfalls abgehalten werden.

  • FFP2-Maske
  • 3G-Nachweis

Computerprüfung (Theorie)

Diese sind ab 17. Dez. wieder erlaubt. Auflagen:

  • FFP2-Maske
  • 2G-Nachweis oder wenn berufliche Notwendigkeit, dann 3G-Nachweis ausreichend

Praktische Fahrprüfung

Weiterhin unter folgenden Auflagen erlaubt:

  • FFP2-Maske
  • 2G-Nachweis oder wenn berufliche Notwendigkeit, dann 3G-Nachweis ausreichend

Büro (Kundenbereich)

Für Neukunden ist das Betreten des Büros nur mit einem 2G-Nachweis erlaubt. Daher ersuchen wir euch, soviel als möglich per Email (office@fahrschule-euroline.at), telefonisch bzw. Anmeldungen über unserer Homepage abzuwickeln.

  • 2G-Nachweis


Euer EUROLINE-TEAM